Abgabeinformation für unsere Selkirk Rex Katzen

 

Diese Abgabeinformation gilt im Interesse und zum Schutz aller unserer Katzen. Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Lieblinge steht bei uns an erster Stelle. Zur Zeit der Abgabe sind alle vollständig geimpft, gesund, mehrfach vorbeugend entwurmt,  gechipt und haben ihren Stammbaum. Alle Katzen sind bereits kastriert!     

Sie werden außerdem nicht als Freigänger oder in Einzelhaltung gegeben. Ein Artgenosse muss mindestens schon vorhanden sein, es sei denn es haben sich zwei unserer Lieblinge in Ihr Herz geschlichen. Natürlich sind Besuche nach Absprache herzlich willkommen.   


Unsere Schützlinge wuchsen wohl behütet im Kreise unserer Familie auf. Hunde kennen sie auch. Wir haben immer sehr großen Wert darauf gelegt die Kitten für mindestens fünfzehn Wochen in der Obhut der Mutter zu lassen. Wichtige Entwicklungsstufen und  Prägephasen wurden dadurch nicht gestört und die Katzenkinder lernten das richtige soziale Verhalten gegenüber ihren älteren Artgenossen in aller Ruhe und ohne jeglichen Stress.

Das daraus resultierende Ergebnis sind gesunde, ruhige und ausgeglichene, noch junge Katzen mit den besten Grundlagen sich ihren neuen Familien und Umgebungen anzupassen. 

 

Alle ehemaligen Zuchttiere wurden bei uns vor der ersten Verpaarung auf den PKD Gen-Defekt getestet. Dadurch konnten wir die Vererbung dieser Krankheit in unseren Linien vermeiden. PKD ist eine polyzystische Nierenerkrankung welche autosomal- dominant vererbt wird. Diese Erkrankung der Nieren tritt häufig in Perserkatzen und Britisch Kurzhaar Katzen auf. Da beide dieser Rassen in den Stammbäumen aller Selkirk Rex anzutreffen sind, sollte jeder verantwortungsbewusste Züchter diese Tests durchführen lassen. Auch wurden bei unseren Zuchttieren regelmäßige HCM (Hypertrophe Kardiomyopathie) Ultraschall -Untersuchungen vorgenommen.

 

Generell besuchen wir alle ernsthaften Interessenten um diese persönlich kennen zu lernen und um uns bei dieser Gelegenheit zu vergewissern, dass ein sicheres Umfeld und ein liebevolles und katzengerechtes neues Zuhause auf unsere Lieblinge wartet. 

 

In der Vergangenheit stieß diese eher strikte Vorgehensweise auf sehr viel Begeisterung, denn der interessierte Katzenliebhaber hat dadurch unter anderem Gewissheit, dass es nicht in unserem Interesse ist, diese liebenswerten Kätzchen aus unserer Zucht so schnell wie möglich zu verkaufen. Es kommt uns nicht darauf an wer zuerst die Anzahlung zahlt, sondern wer das verantwortungsvolle und liebevolle Zuhause bietet, egal wie lange es dauert.

Die Sicherheit und das Wohlergehen dieser Lebewesen hat nun einmal absoluten Vorrang. Wenn Sie Katzen genauso lieben wie wir, haben Sie für unsere Vorsicht sicher Verständnis.

 

Die Rasse Selkirk Rex ist übrigens auch bei Allergikern beliebt, da sie auf dem Internet leider immer wieder als sehr verträglich beschrieben und auch angeboten wird. Jedoch ist dies keine Garantie, da die Schwere der Katzenallergie und die Reaktion von Mensch zu Mensch verschieden ist. Wir bitten Sie daher, sich unbedingt vorher zu informieren, ob Sie Katzen generell vertragen, da unsere Lieblinge ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit suchen.  

 

Sollten Sie sich in eine dieser noch recht seltenen Katzen verlieben, oder auch in zwei, möchten wir Sie herzlich einladen uns per Email eine Nachricht zu schicken. Solange eine Katze auf der Seite "Kastraten suchen ein liebevolles Zuhause" gelistet ist, ist diese auch noch zu vermitteln. Sollte sich diesbezüglich etwas ändern, wird es auf unserer Homepage sofort angezeigt. Einige Katzen sind hier noch nicht vorgestellt worden, da wir noch Fotos machen müssen. Daher sind Anfragen jederzeit willkommen.

 

 

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Interesse und
wir freuen uns von Ihnen zu hören.....

 

 

 

 

 

 

 

Wir behalten uns das Recht vor, den Verkauf unserer Katzen jederzeit und ohne Angaben von Gründen zu verweigern.